Ölfilm auf Gewässer in Busbach

Ölfilm auf Gewässer in Busbach

Ein Ölfilm auf einem fliessenden Gewässer in Busbach beschäftigte die Feuerwehren Busbach und Obernsees am Nachmittag des 14.02.2016. Die Feuerwehrleute setzten zunächst mehrere Ölsperren, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Eine längere und umfangreiche Suche nach der Herkunftsquelle schloss sich an, verlief jedoch leider ergebnislos. Bereits am 27.01.2016 hatte sich in Busbach ein ähnliches Geschehen ereignet, auch damals konnte der Ursprung trotz mehrstündiger Nachforschungen nicht eindeutig identifiziert werden. Die Einsatzstelle wurde sodann an die Gemeinde Eckersdorf übergeben; entsprechende Maßnahmen werden über diese weiterlaufen. Die Einsatzleitung hatte Kreisbrandmeister Daniel Ermer inne; ihn unterstützten die Kreisbrandmeister Danny Hieckmann und Alexander Schuster. Vor Ort waren außerdem die Polizei, ein Vertreter des Landratsamtes Bayreuth sowie des Wasserwirtschaftsamtes.

 

Text und Fotos: Sven Kaniewski, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, , , , ,

Ähnliche Beiträge

Garagenbrand in Eckersdorf

Einsätze
Am späten Abend des 23.12.2012 kam es aus bislang unklaren Gründen zu einem Brand in einer Eckersdorfer Garage. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrleute stand der darin abgestellte BMW im Motorbereich…
Weiterlesen