Eröffnung des 10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers im Landkreis Bayreuth in Unterlind

Eröffnung des 10. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers im Landkreis Bayreuth in Unterlind

Das 10. Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr des Landkreises Bayreuth in Unterlind wurde von Bürgermeister Franz Tauber eröffnet.

Er verwies auf die intensive Planung, welche sich über Monate hinzog. Diese wurde mit dem damaligen Kreisjugendfeuerwehrwart – und jetzt Kreisbrandinspektor – Stefan Steger begonnen und vom jetzigen Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Sven Kaniewski seit Jahresbeginn professionell übernommen.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Unterlind, um ihren 1. Kommandanten Johannes Geisler und 1. Vorsitzenden Winfried Prokisch, sowie dem Arbeitskreis Jugendfeuerwehr des Landkreises konnte ein interessantes Programm für die kommenden Tage auf die Beine gestellt werden.

 

Die organisatorischen Hinweise gab Kreisjugendfeuerwehrwart Kreisbrandmeister Sven Kaniewski und dankte allen Helfern schon vorab für ihre Unterstützung.

Tosenden Beifall gab es für das THW Pegnitz, welche über das komplette Zeltlager die Versorgung der Teilnehmer sicherstellen wird.

Nach der Anmeldung und Quartiereinweisung lernten die Jugendlichen gleich Ihre “Zeltmitbewohner“ bei der gemeinsamen Gestaltung der Vorgärten ihrer Zelte näher kennen.

Bedingt durch die wechselnden Wetterverhältnisse musste dies allerdings kurzzeitig unterbrochen werden.

Gleich nach der Eröffnung machten sich die Feuerwehranwärter/-innen wieder ans Werk um bei der Prämierung, welche im Laufe des Zeltlagers stattfinden wird, gut abzuschneiden.

 

 

 

Text und Fotos: Matthias Alberth, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Bilder von Marco Bauernfeind:

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Jugendleistungsmarsch der Stadt Waischenfeld

Jugend
Eingebettet in den Stadtfeuerwehrtag der Stadt Waischenfeld lud die Freiwillige Feuerwehr Rabeneck am Samstag, 23.08.2014, zum Jugendleistungsmarsch der Stadt Waischenfeld nach Eichenbirkig ein. Unter den 15 Gruppen befand sich auch…
Weiterlesen
Menü