Feuerwehr-Hilfeleistungskontingent Rheinland-Pfalz: Das Kontingent

Feuerwehr-Hilfeleistungskontingent Rheinland-Pfalz: Das Kontingent

Während am 20. Juli 2021 in der Kaserne Mendig die Erkundungs- und Organisationsarbeiten des Vorauskommandos auf Hochtouren liefen, sammelte sich unter der Leitung von stellvertretendem Kontingentführer KBI Stefan Steger das Hauptkontingent auf dem Volksfestplatz in Bayreuth. Wir hatten darüber bereits auf der KFV-Seite berichtet.

Auch der sogenannte “KFZ-Marsch im geschlossenen Verband” ist für sich genommen eine komplexe Angelegenheit und bedarf einer entsprechenden Vorbereitung und ständigen Überwachung. So wurde beispielsweise die Aufstellung und die Abmarschreihenfolge der zu diesem Zweck speziell gekennzeichneten Fahrzeuge bereits im Vorfeld festgelegt. Während der zeitaufwendigen Anfahrt waren unter anderem Marschgeschwindigkeit und Abstände einzuhalten. Auf einem eigenen Marschkanal konnten die Kräfte untereinander funken.

Im mit grünem Blinklicht gekennzeichneten Kater Bayreuth-Land 12/1 wurde fortlaufend organisiert. Beinahe idyllisch ging es in die Nacht, bevor in der Frühe zu den Einsatzstellen aufgebrochen wurde. Mehr dazu im nächsten Bericht.

Text: KBM Kaniewski
Fotos: KBI Schöberl, KBM Schuster, KBM Kaniewski

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Unwetterserie setzt sich fort

Einsätze
Nachdem bereits am Samstag, 5. Juni 2021, vor allem der Großraum Bindlach von schlagartig auftretendem Starkregen heimgesucht wurde, setzte sich die Unwettersituation auch an den beiden darauffolgenden Tagen besonders im…
Weiterlesen
Menü