Christian Bickel vom THW Pegnitz erhält Verdienstkreuz

Christian Bickel vom THW Pegnitz erhält Verdienstkreuz

Der Kreisbeauftragte und THW-Ortsbeauftrage Christian Bickel aus Pegnitz erhielt im würdigen Rahmen der Kommandantendienstversammlung in Pottenstein das Verdienstkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth. Bickel ist seit 2011 Nachfolger von Rudi Unger Ortsbeauftragter beim THW Pegnitz und zeichnet sich als souveräne Führungspersönlichkeit aus und hat seinen eigenen Weg des Erfolges gefunden, wie Landrat Hermann Hübner in seiner Laudatio feststellte. Bickel sei stets kameradschaftlich im Umgang und für die Feuerwehren ein wichtiger und zuverlässiger Partner, so Hübner lobend. Es ist bereits gute Tradition, dass das THW die Verpflegung bei den Kreisjugendzeltlagern die Verpflegung übernimmt. Die Verleihung des Verdienstkreuzes würdigt die erfahrene Unterstützung und das Wirken Bickels  im Katastrophenschutzverbund.

Text und Fotos: Carolin Rausch, Leiterin Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, , ,

Ähnliche Beiträge

Erfolgreicher Atemschutzlehrgang IV/2018

Nachrichten
Nach bereits drei erfolgreich durchgeführten Lehrgängen in diesem Jahr bestanden am Dienstag, den 11.09.2018, weitere 18 Feuerwehrleute die Abschlussprüfung zum Atemschutzgeräteträger. Mit dem innerhalb von sieben Ausbildungstagen erlernten Wissen und…
Weiterlesen