Christian Bickel vom THW Pegnitz erhält Verdienstkreuz

Christian Bickel vom THW Pegnitz erhält Verdienstkreuz

Der Kreisbeauftragte und THW-Ortsbeauftrage Christian Bickel aus Pegnitz erhielt im würdigen Rahmen der Kommandantendienstversammlung in Pottenstein das Verdienstkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Bayreuth. Bickel ist seit 2011 Nachfolger von Rudi Unger Ortsbeauftragter beim THW Pegnitz und zeichnet sich als souveräne Führungspersönlichkeit aus und hat seinen eigenen Weg des Erfolges gefunden, wie Landrat Hermann Hübner in seiner Laudatio feststellte. Bickel sei stets kameradschaftlich im Umgang und für die Feuerwehren ein wichtiger und zuverlässiger Partner, so Hübner lobend. Es ist bereits gute Tradition, dass das THW die Verpflegung bei den Kreisjugendzeltlagern die Verpflegung übernimmt. Die Verleihung des Verdienstkreuzes würdigt die erfahrene Unterstützung und das Wirken Bickels  im Katastrophenschutzverbund.

Text und Fotos: Carolin Rausch, Leiterin Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

, , ,

Ähnliche Beiträge

Abgestürztes Kleinflugzeug im Raum Pegnitz

Einsätze
Ein im Raum Pegnitz vermisstes Kleinflugzeug löste am Abend des 23. Dezember 2020 umfangreiche Suchmaßnahmen von Polizei, Rettungsdienst, Bergwacht, THW und Feuerwehr aus. Zu Lande und aus der Luft, unter…

Lehrgang Schneide- und Spreiztechnik in Troschenreuth

Nachrichten
Der Lehrgang Schneide- und Spreiztechnik der Ausbildungsinspektion der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Bayreuth fand Anfang August in Troschenreuth statt. Insgesamt haben an dem Lehrgang 17 ehrenamtliche Kräfte aus den Feuerwehren…

2. Schutzmittelausgabe in Pegnitz

Nachrichten
Am Samstag, den 23. Mai 2020, übergab der Landkreis Bayreuth die mittlerweile zweite Lieferung an Schutzmitteln für alle Feuerwehren während des nach wie vor laufenden Katastrophenfalls. Zur Abholung am Logistikzentrum…