Feuer unterm Dach

Zu einem gemeldeten Kaminbrand in der Pfarrer Dr. Vogl Straße wurden die Feuerwehren Pegnitz, Hainbronn, Zips und die Werkfeuerwehr der KSB alarmiert.

Den zuerst eintreffenden Einsatzkräften wurde schnell klar, dass es sich um einen beginnenden Dachstuhlbrand handelte, den bereits die Bewohner mit eigenen Kräften und den íhnen zur Verfügung stehenden Mitteln erfolgreich bekämpften.

Die unter Atemschutz vordringenden Feuerwehrleute konnten mit sehr geringem Netzwasserverbrauch effizient den Schaden bekämpfen. Die Helfer mussten das Dach zum Teil abdecken um noch an verdeckte Glutnester zu gelangen und ablöschen zu können. Zeitgleich wurde der Kamin kontrolliert.

Text und Fotos: FF Pegnitz, Walter Steger

 

 

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Brand einer Werkstatt in Pegnitz

Einsätze
Zu einen erneuten größeren Brand innerhalb einer Woche mussten die Feuerwehren im Landkreis Bayreuth ausrücken. Am Donnerstag, den 4. Dezember 2014, gegen 13:45 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach die…
Weiterlesen