2. Oberfränkisches Kinderfeuerwehrforum in Pottenstein

2. Oberfränkisches Kinderfeuerwehrforum in Pottenstein

Nach dem erfolgreichen Kinderfeuerwehrforum 2016 in Altenkunstadt fand diesmal ein zweitägiges  Seminar in der Jugendherberge Pottenstein für die oberfränkischen Kinderfeuerwehrbetreuer statt.

Die 50 Teilnehmer kamen am Freitag  Abend in der Herberge an, nach dem sie ihre Zimmer bezogen hatten und den Hunger bei einem leckeren Abendessen gestillt hatten, ging es los!

In dem gemütlichen Raum begrüßte der 2.Bürgermeister Rainer Brendel , Kreisbrandrat und Vorsitzender des BFV Oberfranken Hermann Schreck , KBI Insp.3 Lkr. Bayreuth und Bezirksjugendwart Oberfrankens Stefan Steger sowie Melanie Walter die Teilnehmenden. Sie informierten, dass wir mit 194 Kinderfeuerwehren und 2600 Kindern der stärkste Bezirk in Bayern sind und somit auch die Vorreiter in manchen Aktionen!

Nach dieser kurzen und informativen Begrüßung wurden die Betreuer spielerisch in Gruppen eingeteilt und es kam zur ersten Aktion – dem „Worldcafe“ dabei wurden die Themen Kindeswohlgefährdung, Gruppenstunde , Ausflüge und Übertritt Kinderfeuerwehr zur Jugendfeuerwehr behandelt. Die Männer und Frauen befassten sich sehr interessiert mit diesen Themen und am Ende kam ein buntes Potpourri an Ideen und Anregungen heraus, sowie fand unter den Leuten eine sehr anregende Diskussion statt!

Diese gute Laune nahmen wie dann mit hinüber in unseren gemütlichen Teil des Abends und bei guten Getränken und Knabbereien lernten wir uns untereinander kennen, es wurden sehr viele Informationen, Ideen unter den bestehenden Kinderfeuerwehrlern ausgetauscht!

Nach einer guten Nacht ging es nach einer kurzen Begrüßung mit dem Vortrag „DSGVO“ für alle Forumsteilnehmer durch den Geschäftsführer des LVF Bayern Uwe Peetz weiter!

Nach diesen informativen und aufklärenden 45 Minuten ging es weiter zu den vier Workshops in dem sich die Betreuer am Vortag eintragen konnten!

Die Workshops waren:

„Rechtliche Grundlagen und Veränderungen durch die Änderung Fwgesetz“ durch den Referenten Markus Wachter ( KBM und Kinderfeuerwehrbeauftragter Lkr. Kronach)

„Gruppendynamik“ durch den Referenten Ronny Hein ( Kinderfeuerwehrbeauftragter Lkr. Wunsiedel)

„Haus der kleinen Forscher“ durch den Trainer Peter Müller und seiner Frau

„BE in der Kinderfeuerwehr“ durch die Referenten Melanie Walter ( Kinderfeuerwehr LFV Bayern) und Christina Jäger( Kinderfeuerwehrbeauftragte der Insp4 Lkr. Bayreuth)!

Zwei dieser Workshops fanden auch im benachbarten Feuerwehrhaus der FW Pottenstein statt – hier nochmals ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Pottenstein – stellvertretend hierfür dem Kommandanten Wolfgang Bothe!!

Nach diesen sehr kurzweiligen Stunden trafen wir uns zum Abschluss in dem Jugendherbergsraum zu einem kurzen Meinungsaustausch, um dort auch die oberfränkischen Kinderfeuerwehrbetreuer mit der Teilnahmebestätigung zu verabschieden!

Alles in Einem war es ein sehr schönes, informatives und konstruktives Forum und es hat uns als Referenten sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass es in zwei Jahren wieder auf erfolgreiches Interesse stößt.

Text und Fotos: Melanie Walter

 

,

Ähnliche Beiträge