Atemschutzzusatzlehrgang im Stadtgebiet Goldkronach abgeschlossen

In der Zeit von November 2018 bis März 2019 nahmen im Feuerwehrgerätehaus in Goldkronach 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feuerwehren Brandholz, Dressendorf , Goldkronach und Nemmersdorf am, aufgrund der hohen Nachfrage zusätzlich durchgeführten, Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger mit Erfolg teil.

Die zahlreichen Übungs- und Unterrichtseinheiten inklusive schriftlich Prüfung und Einsatzübung wurden zur Zufriedenheit der beiden Ausbilder KBM Alexander Schuster und KBM Danny Hieckmann erfolgreich absolviert. Die Feuerwehrfrauen und -männer stehen allesamt ihren Heimatwehren seit März als Verstärkung zur Verfügung.

Die Lehrgangstermine in der eher kalten Jahreszeit brachten ihre Tücken mit sich die sich vor allem beim praktischen Strahlrohrtraining bei Temperaturen von 2 Grad Celsius zeigte.

Aufgrund gut gefüllter Terminkalender konnte die Zeugnisübergabe und der feierliche Abschluss des Lehrgangs erst mit etwas Verspätung im Juli durchgeführt werden.

Danke für die Unterstützung beim Lehrgang an die Feuerwehren Altenplos und Nemmersdorf sowie der gastgebenden Feuerwehr Goldkronach und der Feuerwehr Brandholz für das Ausrichten des Abschlusses.

Das Abschlussfoto zeigt die Lehrgangsteilnehmer und die Helfer des Lehrganges zusammen mit den beiden Ausbildern.

Text und Fotos: KBM Alexander Schuster

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Menü