2. Ludwig Lauterbach Cup ein voller Erfolg

Am Samstag den 23. September fand bereits zum zweiten Mal der Ludwig Lauterbach Cup im Landkreis Bayreuth statt. Ausrichter des diesjährigen Veranstaltungsortes war die Freiwillige Feuerwehr Gesees am Standort ihres neuen Feuerwehrgerätehauses.
Aus jeder der insgesamt vier Inspektionen im Landkreis qualifizieren sich die fünf bestplatzierten Jugendgruppen der Jugendfeuerwehrtage auf Inspektionsebene für den Ludwig Lauterbach Cup auf Landkreisebene. Grundlage für den Cup ist die Wettbewerbsordnung des Bezirksjugendleistungsmarsch. Insgesamt acht Übungen mussten die Jugendlichen mit so wenig Fehlerpunkten wie möglich bestreiten. Ihr Wissen und Können war bei Testfragen, Ausrollen eines doppelt gerollten C-Schlauches innerhalb eines seitlich begrenzten Feldes, Knotengestell mit vier Knoten, Anlegen eines Mastwurfe, Anlegen eines Brustbundes, Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen, CM[1]Strahlrohr mit C-Schlauch über einen Graben ziehen sowie dem Zielwurf mit der Feuerwehrleine durch ein Hindernis gefragt. Diese Stationen waren rund um das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Gesees aufgebaut. Kreisjugendfeuerwehrwart Tobias Eckert eröffnete den zweiten Ludwig Lauterbach Cup in Gesees und freute sich über eine komplette Teilnahme aller qualifizierten Jugendmannschaften aus dem Landkreis Bayreuth. Rund um das angrenzende Sportgelände starteten die Jugendgruppen jeweils zeitversetzt und entgegengesetzter Richtung. Im Anschluss gab er die Platzierungen der Gruppen zur Siegerehrung bekannt.
Landrat Florian Wiedemann und Bürgermeister Harald Feulner sprachen Grußworte und waren zur Siegerehrung mit anwesend. Frau Holl, Tochter unseres verstorbenen Ehrenkreisbrandrates Ludwig Lauterbach, war ebenfalls zur Veranstaltung anwesend und sprach motivierende Worte zu den Teilnehmern.
Der Ludwig Lauterbach Cup wurde im Jahr 2022 zu Ehren und weiteren Gedenken an Ludwig Lauterbach ins Leben gerufen. Ehrenkreisbrandrat Lauterbach engagierte sich 25 Jahre, davon 15 Jahre als KBR, innerhalb der Kreisbrandinspektion Bayreuth. Die Jugendfeuerwehr lag ihm immer besonders am Herzen. Wo es nur ging versuchte er diese zu unterstützen und zu fördern. Nach seinem plötzlichen und unerwarteten Tod im Jahr 2018 erbat seine Familie anstelle von Blumen eine Spende für die Jugendfeuerwehr. Aus dieser Spende heraus entstand der Ludwig Lauterbach Cup der den Ehrenkreisbrandrat des Landkreises Bayreuth jetzt seit 2022 jedes Jahr am Tag dieser Veranstaltung ganz besonders in den Erinnerungen der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aufleben lässt. Es ist jedes Mal ein Tag ganz im Sinne von Ludwig Lauterbach.
Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Gesees die sich als Ausrichter um die Organisation und einen reibungslosen Ablauf rund um die Durchführung des Ludwig Lauterbach Cups im Jahr 2023 gekümmert hat und die BRK Bereitschaft Mistelgau welche die Sanitätsabsicherung der Jugendveranstaltung übernommen haben.

Platzierungen:

  1. Wasserknoden I
  2. Wasserknoden II
  3. Christanz
  4. Tressau
  5. Seelig
  6. Heinersreuth
  7. Pegnitz
  8. Lienlas
  9. Kirchahorn
  10. Plankenfels I
  11. Bärnreuth
  12. Langenloh
  13. Bindlach
  14. Steinachtal
  15. Emtmannsberg
  16. Plech
  17. Kirchenbirkig
  18. Ramlesreuth
  19. Plankenfels II
  20. Sachsendorf

Eine Bildauswahl könnt ihr in der Mediathek finden.
Foto/Text: KBM Stephanie Bleuse

Jugendfeuerwehr, Landkreis Bayreuth, Ludwig Lauterbach Cup

Ähnliche Beiträge

Vorstellung KBM Johannes Sperber

Nachrichten
Seit dem 01. Januar 2022 besetzt Johannes Sperber aus Weidensees das Amt des Kreisbrandmeisters für Sonderausbildung in der Ausbildungsinspektion des Landkreises Bayreuth. In diesem Video stellt er sich und sein…

Kommandantendienstversammlung 2023

53 Kinderfeuerwehren 128 Jugendgruppen 187 Freiwillige Feuerwehren und 1 Werkfeuerwehr 7.535 engagierte innerhalb der Feuerwehren im Landkreis Bayreuth Anlässlich der Kommandantendienstversammlung des Jahres 2023 begrüßte unser Kreisbrandrat neben zahlreichen Ehrengästen…