Kinderfeuerwehr Plech zu Besuch in der Ständigen Wache Bayreuth

Beim ersten Treffen der Kinderfeuerwehr Plech dieses Jahr ging es, unter der Leitung von Kerstin Schöberl für 25 Kinder in die Ständige Wache der Feuerwehr Bayreuth. Zu Beginn wurden kurz die Besonderheiten der Ständig Besetzten Wache erklärt. Los ging die Führung dann in der Atemschutzwerkstatt, wo den Kindern erklärt wurde, aus welchen Teilen die Atemschutzausrüstung besteht, und was die Feuerwehrmänner so tun, wenn sie nicht im Einsatz sind. Über den Atemschutzpflegeraum ging es dann weiter in den Keller, wo sich die Atemschutzstrecke befindet. Diese muss von den Atemschutzgeräteträgern mindestens einmal im Jahr absolviert werden. Das Highlight für die Kinder war dann natürlich die Fahrzeughalle, wo ca. 20 Fahrzeuge zu bestaunen waren. Ein herzliches Dankeschön an Markus Vogel-Bamberger, der sich die Zeit genommen hat.

Text und Fotos: Marc Leinberger, FF Plech

Kinderfeuerwehr, Plech, Ständige Wache Bayreuth

Ähnliche Beiträge

Küchenbrand in Betzenstein

Einsätze
Zu einem Küchenbrand wurden am 16.09.2014 die Freiwilligen Feuerwehren Betzenstein, Ottenhof, Plech und Pegnitz in die Betzensteiner Hauptstraße alarmiert. Gegen 8.30 Uhr löste der in der Wohnung eines Zweifamilienhauses installierte Rauchmelder…

Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2181 bei Döhlau

Einsätze
Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen wurden die Feuerwehren aus Untersteinach, Döhlau und die Ständige Wache Bayreuth am späten Montagnachmittag, den 27.01.2020, von der Leitstelle alarmiert. Erst eintreffende Einsatzkräfte fanden…