Ständige Wache Bayreuth

Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2181 bei Döhlau

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen wurden die Feuerwehren aus Untersteinach, Döhlau und die Ständige Wache Bayreuth am späten Montagnachmittag, den 27.01.2020, von der Leitstelle alarmiert. Erst eintreffende Einsatzkräfte fanden drei kollidierte Fahrzeuge vor. Die Fahrzeuginsassen wurden von Ersthelfern versorgt und aus ihren Autos befreit. Der Fahrer des Mazdas und die Fahrerin des Fords wurden…

Flächenbrand bei Gottsfeld

Am Mittwochnachmittag, dem 04. Juli 2018, wurden die Feuerwehren aus Gottsfeld und Creussen zu einem Flächenbrand in der Nähe von Gottsfeld alarmiert. Die Einsatzkräfte aus Gottsfeld fanden ein mehrere Hektar großes Getreidefeld vor, das großflächig brande. Ein Landwirt war mit seinem Mähdrescher dabei, das Getreide zu ernten. Hierbei kam es aus bisher nicht geklärter Ursache…

Gemeinsame Gefahrgut-Übung

Zu einer gemeinsamen Gefahrgut-Übung wurden am Samstag, den 16. Mai 2015, gegen 9 Uhr der Löschzug Creußen und der Gefahrgut-Zug der Stadt Bayreuth alarmiert. Auf dem Betriebsgelände der Firma Raimund kam es zu einen Störfall. Beim Rangieren eines LKW-Anhängers wurden zwei mit einer Chemikalie gefüllten Großbehälter beschädigt. Die Flüssigkeit trat aus. Ein Mitarbeiter erkannte die Gefahr…

Kinderfeuerwehr Plech zu Besuch in der Ständigen Wache Bayreuth

Beim ersten Treffen der Kinderfeuerwehr Plech dieses Jahr ging es, unter der Leitung von Kerstin Schöberl für 25 Kinder in die Ständige Wache der Feuerwehr Bayreuth. Zu Beginn wurden kurz die Besonderheiten der Ständig Besetzten Wache erklärt. Los ging die Führung dann in der Atemschutzwerkstatt, wo den Kindern erklärt wurde, aus welchen Teilen die Atemschutzausrüstung…

Personenrettung über Drehleiter nach Baustellen-Unfall

Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagvormittag auf einer Baustelle im Bad Bernecker Ortsteil Neudorf gekommen. Zwei Zimmerer waren von einem Balken gestürzt und schlugen aus rund drei Metern Höhe auf einem Betonboden auf. Zur Rettung der beiden Verletzten wurde die Drehleiter der Ständigen Wache Bayreuth angefordert. Mittels dieser wurden die beiden Männer nach…

Segelflieger abgestürzt

Zum Absturz eines Segelflugzeuges ist es am späten Nachmittag des 13. Mai 2008 gekommen. Gegen 18 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bindlach, Benk, Ramsenthal, Bad Berneck, die Ständige Wache Bayreuth, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG ÖEL) sowie das THW Pegnitz mit der Meldung alarmiert, dass bei Bindlach ein Flugzeug abgestürzt sei und in Baumwipfeln hängt.…