Lehrgang Atemschutz-Praxis in Eckersdorf

Lehrgang Atemschutz-Praxis in Eckersdorf

Am 14. Juli 2018 nahmen im Feuerwehrgerätehaus in Eckersdorf 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Feuerwehren Plech, Stein, Zeulenreuth, Waischenfeld, Escherlich, Altenplos, Benk, Kirchenbirkig, Speichersdorf, Weidenberg und Kirchahorn am Lehrgang Atemschutz-Praxis teil. Die von 09:00 – 13:00 Uhr durch die Kreisbrandmeister Alexander Schuster und Danny Hieckmann abgehaltenen Unterrichtseinheiten beinhalteten eine Stunden Theorie über Neuerungen beim Atemschutzeinsatz, Schaubildern zur Brandbekämpfung und zur schnellen Brandausbreitung sowie die praktischen Teile Schlauchmanagement im Treppenhaus, Anfertigen eines Schlauchpakets, Handhabung des Rauchverschlusses, Strahlrohrtraining und die gezielte Brandbekämpfung unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera.

Danke für die Unterstützung beim Lehrgang an die Feuerwehren Altenplos und der gastgebenden Feuerwehr Eckersdorf.

 

Text und Fotos: KBM Alexander Schuster

Atemschutz, Atemschutzgeräteträger, Eckersdorf, Praxislehrgang

Ähnliche Beiträge

Maschinistenlehrgang in Eckersdorf erfolgreich abgeschlossen

Nachrichten
Insgesamt 22 Feuerwehrleute aus Leisau, Waischenfeld, Metzlersreuth, Bindlach, Plech, Eckersdorf, Glashütten, Körzendorf, Warmensteinach und Seitenbach absolvierten vor Kurzem den 36-stündigen Lehrgang zum Maschinisten. Verteilt auf drei Samstage und zwei Termine…

Brandübungscontainer macht Station in Pegnitz

Nachrichten
Vom 21. bis einschließlich 25. März 2017 macht der Brandübungscontainer, welcher vom Freistaat Bayern zusammen mit dem Landesfeuerwehrverband Bayern betrieben wird, Station in Pegnitz. In dieser Zeit werden rund 60…