Lehrgang Atemschutzgeräteträger – Praxis

Lehrgang Atemschutzgeräteträger – Praxis

Nachrichten

Unter Leitung von Kreisbrandmeister Alexander Schuster, unterstützt durch Kreisbrandmeister Danny Hieckmann, fand am Samstag, den 20.06.2015, in Goldkronach der Tageslehrgang „Atemschutzgeräteträger – Praxis“ statt, an dem neun Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Bindlach, Pegnitz und Waischenfeld teilnahmen.
In einem kurzen theoretischen Teil am Vormittag wurde unter anderem auf die Gefahren im Atemschutzeinsatz, Aufgaben des Sicherheitstrupps, Risikovermeidung und -minimierung eingegangen. Im anschließenden praktischen Teil, wurde zunächst der Umgang mit dem Hohlstrahlrohr und die Öffnung einer Tür im Brandfall geübt, bevor es dann zur Brandbekämpfung ging.
Ein herzliches Dankschön geht an die Feuerwehren Altenplos, Bindlach und Nemmersdorf für ihre Unterstützung.

Text und Fotos: Marc Leinberger, Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Atemschutz, Atemschutzgeräteträger, Ausbildung, Goldkronach, Lehrgang

Ähnliche Beiträge

Zimmerbrand in Bindlach am Heiligen Abend

Einsätze
Mit dem Heiligen Abend verbindet man gemeinhin eine besinnliche Zeit, in der Familien und Freunde miteinander gemeinsam die Geburt Jesu feiern und in festlichem Rahmen schöne Stunden zusammen verbringen können.…

Vierzig neue Trupp-Frauen und Trupp-Männer

Nachrichten
Vierzig neue Trupp-Frauen und Trupp-Männer erhielten aus der Hand von Kreisbrandinspektor Andreas Heizmann die Lehrgangsurkunde. Die Abschlussprüfung im Feuerwehrhaus Seybothenreuth bestanden alle Teilnehmer aus 13 Feuerwehren. Andreas Heizmann bedankte sich…