Gefahrgutzug der DB Netz AG am Bahnhof Kirchenlaibach (Speichersdorf)

Gefahrgutzug der DB Netz AG am Bahnhof Kirchenlaibach (Speichersdorf)

Ausbildung

Vom 05. bis 07. Juni 2023 stellte die DB Netz AG den „Gefahrgutzug“ im Gleisbereich des Bahnhofes Kirchenlaibach zur Verfügung. Die Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Bayreuth konnten in 5 Übungseinheiten von je ca. 4 h Dauer realitätsgetreue Gefahrguteinsätze abarbeiten.

Vor den praktischen Übungen wurden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Im Anschluss erfolgte eine Einweisung am Kesselwagen, bevor es in den praktischen Übungsteil ging.

In Chemie-Vollschutz-Anzügen konnten die Übungsteilnehmer verschiedene Szenarien abarbeiten und sich hier optimal auf den Ernstfall vorbereiten.

Aus dem Landkreis Bayreuth wurden 76 Teilnehmer der Gefahrgut-Feuerwehren: Bad Berneck, Creußen, Escherlich, Glashütten, Goldkronach, Mistelbach, Speichersdorf, Pegnitz und Weidenberg geschult. Die Feuerwehr der Stadt Bayreuth nahm mit 15 Teilnehmer an dieser Ausbildungsveranstaltung teil.

Herzlicher Dank gilt dem Bahnmanager Hr. Grund, Marco Kießling (KBM Gefahrgut), dem Team der DB Netz AG und den Kameraden der FF Speichersdorf für die Unterstützung am AB-Umwelt.

Text: KBM J. Küffner / Bilder: KBM M. Kießling

Berneck, Creußen, DB Netz AG, Escherlich, Gefahrgut, Glashütten, Goldkronach, Mistelbach, Pegnitz, Speichersdorf, Stadt Bayreuth, Weidenberg

Ähnliche Beiträge

Vermisstensuche in Schnabelwaid

Einsätze
Am zweiten Weihnachtfeiertag wurden die Feuerwehren aus Schnabelwaid, Langenreuth, Preunersfeld und Creußen zur Suche einer vermissten Person alarmiert. Bereits am Vormittag hatte ein Polizeihubschrauber das Gebiet um Schnabelwaid abgesucht. Er…

Nächtlicher Garagenbrand in Glashütten

Einsätze
Aus bislang unklaren Gründen war in Glashütten am Montag, den 28.05.2018, gegen 01.00 Uhr eine an einem Wohnhaus angebaute Garage in Brand geraten.  Den schnell eingetroffenen Feuerwehren gelang es unter…