ILS Bayreuth/Kulmbach

Zweiter Lehrgang zur Ausbildungsreihe Zusammenarbeit ILS und Feuerwehr in Pegnitz

Am Samstag, den 04. August 2018, fand in Pegnitz der zweiten Lehrgang zu der neu geschaffenen Ausbildungsreihe „Zusammenarbeit ILS und Feuerwehr“ statt.  Ziel dieses bislang einzigartigen Pilotprojekts ist es, das gegenseitige Miteinander der Integrierten Leitstelle und der Feuerwehreinsatzleitung vor Ort kontinuierlich zu stärken und weiter zu verbessern.  Leitstellenleiter Markus Ruckdeschel ging in einem theoretischen Teil…

Pilotlehrgang “Zusammenarbeit ILS + FF” als Testfeld in der Inspektion IV

Mit einem Pilotlehrgang hat in der Inspektion IV in Weidenberg am 14.07.2018 eine neue Ausbildungsreihe begonnen, deren Ziel die weitere Förderung der Zusammenarbeit der Integrierten Leitstelle Bayreuth-Kulmbach mit der Feuerwehreinsatzleitung vor Ort ist. Leitstellenleiter Markus Ruckdeschel ging in einem theoretischen Teil auf die Strukturen sowohl des Ehrenamtes als auch der Integrierten Leitstelle ein und definierte…

Katastrophenschutzvollübung im Landkreis Bayreuth

Einer ebenso anspruchsvollen wie komplexen Katastrophenschutzvollübung im Landkreis Bayreuth stellten sich am Samstag, den 30. September 2017, rund 700 Kräfte aus sämtlichen Hilfs-, Rettungs- und Sicherheitsorganisationen. Das herausfordernde Szenario, das bis zur Alarmierung gegen 14.20 Uhr von den Planern strengstens geheim gehalten wurde, sah vor, dass ein Personenzug auf der Bahnstrecke Nürnberg – Schirnding im…

Dienstversammlung der Zugführer in Waischenfeld

Eine Fülle an aktuellen Informationen hielt die von Kreisbrandinspektor Harald Schöberl einberufene Dienstversammlung der Zugführer und deren Stellvertreter am 15.10.2015 im Feuerwehrhaus Waischenfeld bereit. Deutliche Klarheit hinsichtlich derzeitiger Gerüchte und teils unvollständiger beziehungsweise fehlerhafter Darstellungen über den Absturz des amerikanischen F16-Kampfjets am 11.08.2015 nahe Engelmannsreuth schaffte Kreisbrandrat Hermann Schreck. Ausführlich erläuterte er die verschiedenen einsatztaktischen…

Pressemitteilungen zum Absturz des F16 Kampfjets

Pressemitteilung des Landratsamtes Bayreuth vom 12.08.2015: Wrack wird von Feldjägern der Bundeswehr bewacht Der Absturz des US-Kampf-Jets in der Oberpfalz ist für die  Hilfskräfte aus dem Landkreis Bayreuth beendet. Wie Landrat Hermann Hübner mitteilt, wurde die Gegend um den Unfallort gestern Abend zum militärischen Sicherheitsgebiet erklärt. Die Sicherung und Bewachung obliegt damit der Bundeswehr und…
Menü