Tierrettung

Erfolgreiche Tierrettung bei Grünstein

Ein glückliches Ende nahm ein Tierrettungseinsatz am Abend des 14. Dezember 2021 bei Grünstein. Ein Schäferhundmischling hatte sich beim Schwimmen in einem Weiher an einem Ast verhakt und saß auf einer kleinen Insel in dem tiefen Gewässer fest. Rund 20 Feuerwehrleute aus Grünstein und Gefrees konnten mithilfe eines Schlauchboots das Tier zügig aus seiner hilflosen…

Nächtlicher Großbrand in Leisau

Mit einem Aufgebot von über 300 Kräften bekämpften Feuerwehr, Rettungsdienst und THW in der Nacht zum Mittwoch, 23. Juni 2021, einen herausfordernden Großbrand in Leisau (Goldkronach). Aus bislang unklaren Gründen brach dort in einem landwirtschaftlichen Anwesen Feuer aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war bereits deutlich sichtbare Flammen zu erkennen und ebenso zügiges wie beherztes…

Storchenrettung in Eckersdorf

Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatten die Feuerwehrleute in Eckersdorf am Pfingstmontag (01. Juni 2020) zu verzeichnen. Ein Storch hatte sich augenscheinlich in der Dachantenne eines Mehrfamilienwohnhauses verfangen. Mit Unterstützung der Drehleiter der Ständigen Wache der Feuerwehr Bayreuth sowie eines in Eckersdorf wohnenden Falkners konnte das Tier wohlbehalten befreit werden. Der Storch startete auch sogleich zum…

Ungewöhnliche Tierrettung

Zur Rettung einer Katze wurde die Feuerwehr Schreez am Samstag, 10 April 2018, in den Nachmittagsstunden alarmiert. Eine Katze war bei ihrem Rundgang auf einer Baustelle in ein Abwasserrohr gefallen. Sie blieb in einem fast senkrecht abfallenden Rohr stecken. Alle Bemühungen sie zu fassen schlugen fehl. Da das Aufbaggern sich als schwierig herausstellte, entschloss man…

Brandeinsatz in Klausberg

Rund 150 Feuerwehrleute bekämpften am Abend des 22. Dezember 2017, gemeinsam mit zahlreichen Kräften des Technischen Hilfswerks, des Rettungsdienstes und der Polizei, einen Großbrand in Klausberg (Betzenstein). Der Dachstuhl des betroffenen Stallgebäudes, in dem über 100 Rinder und Schweine untergebracht waren, stand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Flammen. Sofort wurden umfangreiche Löschmaßnahmen eingeleitet. Unter…

Großtierrettung in Seidwitz

  Am Donnerstag, den 14. April 2016, büchste ein Jungrind auf einen landwirtschaftlichen Betrieb in Seidwitz aus. Seinen Ausflug beendete das Jungtier in einer Güllegrube. Die Besitzer des Anwesens versuchten vergeblich, das Tier aus der Grube zu befreien. Deshalb setzten einen Hilferuf ab. Die Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach alarmierte daraufhin neben der Ortswehr Seidwitz die Wehren aus…

Verunglücktes Pferd in Eschen gerettet

Herausfordernd gestaltete sich die Rettung eines in einer Mistgrube eingesunkenen Pferdes am Abend des 24. November 2014. Mit vereinten Kräften der Feuerwehrleute aus Eschen, mehrerer Anwohner und eines Tierarztes sowie unter Zuhilfenahme eines Traktors, an dessen Frontlader Rundschlingen angebracht wurden, gelang es Stück für Stück, das verunglückte Tier weiter anzuheben und zu stabilisieren und so…

Außergewöhnliche Tierrettung

Außergewönlicher Einsatz für die Feuerwehr Bad Berneck: während schwarze Gewitterwolken mit Blitz, Donner und Regen über Stadt und Landkreis Bayreuth zogen und sich die Integrierte Leitstelle aufgrund der Unwetterwarnungen auf das Schlimmste vorbereitete, wurden die Bad Bernecker Kräfte in die dortige Maintalstraße gerufen. Grund für die Alarmierung war laut Anrufer in der Leitstelle eine unbekannte…